Waldschutz ist Klimaschutz

Bundeswaldministerin Julia Klöckner zu Gast bei CDU-Landtagskandidat Pascal Badziong

Neuwied/Dierdorf/Puderbach. CDU-Landtagskandidat Pascal Badziong thematisiert die Situation des heimischen Waldes. Bundeswaldministerin Julia Klöckner pflanzt symbolisch Baum für die Zukunft. Talk im Wald - Fragen können vorab gestellt werden.

Bäume pflanzen für den Wald der Zukunft. Der CDU-Landtagskandidat Pascal Badziong führt seinen thematischen Wahlkampf weiter fort und greift mit einer nächsten Aktion die Zukunft der heimischen Wälder auf. Dazu kann er Bundeswaldministerin Julia Klöckner begrüßen. Sie gehen zusammen in den Wald, sprechen über die anstehenden Aufgaben und thematisieren die Herausforderungen. Badziong hat neulich erst zu seiner „Baumpflanzchallenge“ aufgerufen, um für den Wald und seine schwierige Situation zu sensibilisieren. „Bereits heute sind ca. 84 Prozent der Bäume krank. Um die rheinland-pfälzischen Wälder für uns und die nachfolgenden Generationen zu erhalten, ist es besonders wichtig durch gezielte Klimaanpassungsmaßnahmen den Wald nachhaltig umzubauen“, so Badziong. Bundesministerin Klöckner lobt die Baumpflanzchallenge von Badziong sehr, der damit auf den Zustand des Waldes aufmerksam gemacht hat und für das Thema „Waldschutz bedeutet Klimaschutz“ wirbt.

Der CDU-Kandidat hatte 50 besonders klimaresistente Baumsetzlinge (Edelkastanie) an Bürgerinnen und Bürger verschenkt. Klöckner betont, dass ihr Ministerium 1,5 Mrd. Euro zur Wiederaufforstung in Deutschland bereitstellt. Aufgrund der anhaltenden Pandemie kann eine ursprünglich geplante große Diskussionsrunde und fachkundige Führung im heimischen Forst nicht stattfinden. Aus diesem Grund wird das Gespräch zwischen CDU-Landtagskandidat Pascal Badziong und Bundesministerin Julia Klöckner digital aus dem Wald gesendet, um viele Menschen zu erreichen. Der Talk zur Zukunft des Waldes kann am 27. Februar 2021, um 11 Uhr auf YouTube (auf der Seite von Pascal Badziong) und auf der Facebook-Seite des Kandidaten in den Sozialen Medien mitverfolgt werden. Die Teilnehmenden an der Baumpflanzchallenge haben zudem Bilder von der Pflanzung „ihrer“ Kastanie eingesendet. Die individuellen Bilder des Zukunftsbaumes werden eingeblendet. Im Wald werden Klöckner und Badziong auch noch eine Pflanzung vornehmen. Auch Fragen an den Direktkandidaten und die Ministerin sind vorab bis zum 25.02. möglich. Diese können per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gesendet werden.